REINHOLD


HILBERS

SO MACHEN WIR DAS.

FÜR DIE GRAFSCHAFT BENTHEIM

header

Kriegsgräberfürsorge übernimmt wichtige Funktion

16_Sammlerehrung_Landtag (25)Im Niedersächsischen Landtag wurden Spendensammlern im Rahmen der Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. vom Landtagspräsidenten Bernd Busemann geehrt. Das berichtet der Grafschafter Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers in einer Pressemeldung. Zu den Geehrten gehören Prof. Rolf Wernstedt (Vorsitzender des des Volksbundes deutsche Kriegsgräberfürsorge), Hauptfeldwebel Thorsten Peters und Oberfeldwebel Jens Ruppert.
Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ist eine humanitäre Organisation. Sie widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Der Volksbund betreut Angehörige in Fragen der Kriegsgräberfürsorge, er berät öffentliche und private Stellen, er unterstützt die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten.
„Wir sind es den gefallenen Soldaten schuldig, ihre Gräber auch im Ausland zu pflegen“, meint Hilbers und zollt der Arbeit der Kriegsgräberfürsorge großen Respekt.

Einen Kommentar schreiben





*