Zeitarbeit gerecht bezahlen – das ist ein Anliegen der Grafschaft

Die Vorstandsmitglieder der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag haben sich jüngst auf ihrer Klausurtagung in Peine für einen Mindestlohn in der Zeitarbeitsbranche ausgesprochen. Reinhold Hilbers, Grafschafter CDU-Landtagsabgeordneter und selbst Mitglied des Fraktionsvorstandes: „Die Zeitarbeit hat sich während der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise als effektives Instrument auf dem Arbeitsmarkt bewährt. Aber jetzt, wo wir den wirtschaftlichen Aufschwung spüren, muss verhindert werden, dass Zeitarbeit zur Ausbeutung von Arbeitnehmern verkommt.“ Die Zeitarbeit spielt auch in der Grafschaft eine große Rolle, deshalb muss uns das ein Anliegen sein, sagt Hilbers. "Zeitarbeit gerecht bezahlen – das ist ein Anliegen der Grafschaft" weiterlesen