Weitere Bewilligungen für den Ausbau des Krippenangebots in der Grafschaft Bentheim

In der kommenden Woche werden weitere Zuwendungsbescheide zur Förderung des Krippenplatzausbaus in der Grafschaft zugestellt. Das teilt der Grafschafter CDU-Lamdtagsabgeordnete Reinhold Hilbers jetzt mit.

Im Rahmen des 40-Mio.-Landesprogramms würden nun auch Krippenplätze in der Gemeinde Ringe und der Gemeinde Emlichheim entstehen, erklärt Hilbers. Namentlich sollen 15 Plätze im Kindergarten Neugnadenfeld in Ringe (Zuschuss: 105.000 Euro bei einer Gesamtinvestition von 300.000 Euro) und 5 Plätze in der Kita Krümelkiste im Mehrgenerationenhaus Senfkorn in Emlichheim (Zuschuss: 35.000 Euro bei einer Gesamtinvestition von 106.000 Euro) geschaffen werden.

"Über diese Bescheide freue ich mich sehr", sagt Hilbers. Mit dem Landesprogramm werde die frühkindliche Bildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestärkt. Letzte Woche hatte Hilbers bereits mitgeteilt, dass in Schüttorf und Lohne neue Plätze mit Landesförderung entstehen würden. Hilbers geht davon aus, dass in den nächsten Tagen und Wochen noch weitere Bewilligungsbescheide eingehen werden.