Landesmittel für den Ausbau des Schoolpad fehlen

Der Schoolpad in Laar (Ortsteil Echteler) soll in voller Länge, also vom Wilsumer Weg bis zum Timmerweg, neu ausgebaut werden. Über das Teilstück vom Schöppersdiek bis zum Timmerweg führen die Hauptroute der Grafschafter Fietsentour und die Route "13" der Grafschafter Fietsentour. Zur Finanzierung des Ausbaus haben sowohl die Samtgemeinde Emlichheim als auch die Gemeinde Laar und der Landkreis Grafschaft Bentheim bereits Finanzmittel zur Verfügung gestellt.

„Jetzt fehlen nur noch die Mittel des Amtes für regionale Landesentwicklung aus Oldenburg, damit der Ausbau beginnen kann“, erläutert der Grafschafter CDU-Landtagsabgeordnete und CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Reinhold Hilbers. Die sogenannten ZILE-Mittel (Zuwendung zur integrierten ländlichen Entwicklung) wurden fristgerecht beantragt, doch trotz Förderfähigkeit der Maßnahme liegt bisher keine Förderzusage vor. Reinhold Hilbers hat sich daher an die Regionalbehörde in Oldenburg gewandt, um für Unterstützung zu werben. Er hofft nun auf eine positive Rückmeldung und unterstreicht: „Das Projekt steht und fällt mit der Förderung durch Landesmittel. Alle anderen Beteiligten haben ihre Hausaufgaben gemacht und die Finanzierung gesichert.“